Knochenaufbau durch Eigenblut 2017-05-19T21:48:55+00:00

Leistungen unserer Praxis in Buchholz: Plasma Rich in Growth Factor =
Knochenaufbau durch Eigenblut Anreicherung!

Knochenaufbau Kiefer Eigenblut

Das PRGF Verfahren

Schnellere Regeneration durch körpereigene Wachstumshormone.

Unter dem Plasma Rich in Growth Factor Verfahren (P.R.G.F.) versteht man die Gewinnung von körpereigenem Wachstumsfaktoren durch die Entnahme von Eigenblut.

Nach Isolierung dieser besonderen Proteine aus den Thrombozyten, werden diese den körpereigenen Knochenteilchen oder auch künstlichen Knochen beigemischt. Somit wird die Regeneration des Knochens beschleunigt und qualitativ verbessert (Guidid Bone Regeneration).

Möglichkeiten

Die Therapiemöglichkeit der Plasmaanreicherung kann in der Implantologie, Parodontologie und Defektchirurgie, bei Zahnextraktionen und der Entfernung von Zysten angewendet werden. Sie ist überall dort von sinnvollem Nutzen, wo Knochenaufbau auf „natürlicher“ biologischer Basis benötigt wird.

  • verbesserte Wundheilung
  • Vermeidung von Abstoßreaktionen
  • Verminderung von Knochenabbau
  • Regeneration des Kieferknochens

Das Verfahren ist bereits vielfach getestet und sein Nutzen wissenschaftlich in vielerlei Studien belegt worden. In unserer Zahnarztpraxis findet das PRGF Verfahren tagtägliche Anwendung mit hervorragenden Ergebnissen in der Wundheilung und des beschleunigten Knochenaufbaus. Nutzen Sie effektiv die Heilungskraft Ihres eigenen Körpers.

Ablauf des PRGF Verfahren =
Blutentnahme, Aufbereitung und Gewinnung der Wachstumsfaktoren, Wiederzuführung der Proteine.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Weitere Informationen bei Wikipedia